Prüfung und Auszeichnung / Stufe I

Nachdem die Unterlagen der einzelnen Instrumente (Serviceketten, etc.) vom Qualitäts-Coach ausgearbeitet wurden, müssen diese an die Prüfstelle versandt werden. Dort werden die Unterlagen auf formale und inhaltliche Richtigkeit geprüft. Bei positiver Bewertung wird Ihr Betrieb für drei Jahre mit dem Qualitäts-Gütesiegel Stufe I ausgezeichnet. Die Zertifikate werden im Rahmen einer offiziellen Überreichung feierlich und im Beisein der Presse übergeben und Ihr Betrieb wird auf unserer Homepage gelistet.

Alle zertifizierten Betriebe werden auf dieser Internetseite aufgeführt, die für alle Interessenten und Gäste zugänglich ist. Ein direkter Link zu der Internetseite Ihres Betriebs ist ebenfalls inbegriffen. In der Zertifizierungsgebühr sind die Prüfung der Unterlagen durch die Prüfstelle sowie Werbemittel für Ihren Betrieb (Urkunde, Plakette, Logo) enthalten. Die Kosten für die Prüfung der Aktionspläne in den nachfolgenden zwei Jahren sind ebenfalls inbegriffen.

Kosten für jeweils drei Jahre (zzgl. MwSt.)
Betriebe mit bis zu 9 Mitarbeitern: 199,- € (zzgl. MwSt.)
Betriebe ab 10 Mitarbeitern:
249,- € (zzgl. MwSt.)

Bitte schicken Sie die ausgearbeiteten Unterlagen der vier Instrumente (Serviceketten etc.) per Fax, E-Mail oder per Post zusammen mit dem Zertifizierungsantrag an die Prüfstelle:

ETI GmbH

Prof. Dr. Heinz-Dieter Quack
Am Wissenschaftspark 25+27
D-54296 Trier
Tel.:   0049.651.97866.0
Fax:   0049.651.97866.18

E-Mail: servicequalitaet@eti-institut.de