Kursinhalte, Seminartermine Stufe I

Die Teilnehmer/innen sind nach dem Besuch der „Ausbildung zum Qualitäts-Coach“ in der Lage, in ihrem Betrieb die nötigen Vorbereitungen zur Erhöhung der Dienstleistungsqualität und zum Erlangen des Qualitäts-Gütesiegels Stufe I vorzunehmen. Die wichtigsten Kursinhalte sind:

  • Grundlagen des Qualitätsmanagements
  • Erarbeitung von Arbeitsabläufen aus Kundensicht (Serviceketten)
  • Stärken und Schwächen sichtbar machen (Qualitätsprofil)
  • Souveräner Umgang mit Reklamationen und die richtige Bearbeitung
  • Verbesserungsmaßnahmen und Standards für den Betrieb festlegen und kontrollieren (Erarbeitung eines Aktionsplans)
  • Der Weg zum Qualitäts-Gütesiegel: Anwenden der Instrumente, Ausarbeitung und Einreichung der Unterlagen

Branchenerfahrene Referenten garantieren spannende, praxisnahe Schulungen und die Umsetzbarkeit der Maßnahmen. Die Seminare finden dezentral an mehreren Standorten in Luxemburg statt.