Stufe I

Qualität - Wecken Sie die Leidenschaft!

Die Stufe I konzentriert sich auf den Aufbau von ServiceQualität. Motivation und Qualitätsbewusstsein aller Mitarbeiter werden mit einfachen Maßnahmen gestärkt, die rasche Erfolge liefern. Die Gäste erkennen die Qualität Ihres Betriebes nicht nur am Siegel, sondern erfahren sie direkt durch hochwertige Dienstleistungen.

Erreichen Sie Stufe I in nur vier Schritten:

1. Bestimmung des Qualitäts-Coaches

Der Qualitäts-Coach ist der Ansprechpartner für die Einführung und Umsetzung der Qualitätsmaßnahmen in Ihrem Betrieb und wird in dem Seminar „Ausbildung zum Qualitäts-Coach“ (1,5 Seminartage) dafür ausgebildet. Mindestens ein Mitarbeiter sollte an der Schulung teilnehmen. Nicht nur Chefs, sondern auch Mitarbeiter, die auf diese Weise besonders eingebunden und gefördert werden, können an dem Seminar teilnehmen.

2. Erfolgreiche Teilnahme an der „Ausbildung zum Qualitäts-Coach“
    (Dauer: 1,5 Seminartage)

Die Ausbildung zum Qualitäts-Coach vermittelt das notwendige Wissen zur Sicherung und Verbesserung der ServiceQualität in Ihrem Betrieb und stellt alle nötigen Instrumente dafür zur Verfügung.


3. Umsetzung der Kursinhalte in Ihrem Betrieb:

Gemeinsam mit den Mitarbeitern setzt der Qualitäts-Coach die Kursinhalte in Ihrem Betrieb um und wendet die erlernten Instrumente an. Die Maßnahmen sind einfach anzuwenden und liefern rasche Erfolge. Der Qualitätsgedanke in Ihrem Betrieb wird „zum Leben erweckt“!


4. Prüfung und Auszeichnung

Die erarbeiteten Unterlagen werden bei der Prüfstelle eingereicht und ausgewertet. Der Betrieb erhält einen Auswertungsbericht. Bei positiver Bewertung wird Ihr Betrieb für drei Jahre mit dem Qualitäts-Gütesiegel Stufe I ausgezeichnet. Die Zertifikate werden im Rahmen einer offiziellen Überreichung feierlich übergeben und Ihr Betrieb wird auf unserer Homepage gelistet.


5. Anmeldung